zooschweiz - Verein wissenschaftlich geleiteter zoologischer Gärten der Schweiz
zoosuisse - Association des parcs zoologiques suisses gérés de façon scientifique

Kategorie-Archive: News

Papiliorama schützt erfolgreich Jaguare in Belize

Papiliorama schützt erfolgreich Jaguare in Belize

Mit seinem Naturschutzprojekt in Belize schützt das Papiliorama seit über 30 Jahren wertvolle Tropenwälder und damit auch bedrohte Tierarten wie den Jaguar. Bei einer Studie hat sich nun herausgestellt, dass die charismatische Grosskatze im 400km² grossen Schutzgebiet weit häufiger vorkommt als bisher angenommen. Eine äusserst erfreuliche Erkenntnis und ein schöner Lohn für das langjährige Engagement. Der… Weiterlesen

Papiliorama: Rettungsaktion für Insekten

Papiliorama: Rettungsaktion für Insekten

Seit einigen Tagen ist das Papiliorama um eine Attraktion reicher: Eine spannende Ausstellung mit 20 grossen Terrarien voller faszinierender Lebewesen wie Gottesanbeterinnen, Wandelnden Ästen und anderen exotischen Wirbellosen konnte aus dem Tropenhaus Wolhusen vor dem Aus gerettet werden und sorgt nun für viel Interesse bei den Besuchern in Kerzers. Expovivo hiess die Wanderausstellung mit mobilen… Weiterlesen

Im Zoo Basel ist die Testplanung für den Ausbau gestartet

Im Zoo Basel ist die Testplanung für den Ausbau gestartet

Im Dezember letzten Jahres informierte der Zoo Basel über die vorliegende Baubewilligung für das Parkhaus am Erdbeergaben. Diese folgte auf den im Frühjahr 2021 unterzeichneten Baurechtsvertrag, der auch die Aufhebung des heutigen Zoo-Parkplatzes festschreibt, sobald das Parkhaus in Betrieb geht. Diese Meilensteine sind Voraussetzung dafür, dass der Zoo über eine räumliche Erweiterung nachdenken kann. Aufgrund… Weiterlesen

2022: Zweite Panzernashorngeburt im Zoo Basel

2022: Zweite Panzernashorngeburt im Zoo Basel

Tican, ein junger Panzernashornbulle, ist am Freitag, 23. September, zur Welt gekommen. Etwas überraschend für die Pflegerinnen und Pfleger, denn die Geburt wurde erst später erwartet. Für Mutter Shakti (5) ist es das erste Junge. Tican trinkt schon regelmässig und es geht ihm gut. Um Mutter Shakti und dem Jungtier Tican nach der Geburt Ruhe… Weiterlesen

Fünf Wisente aus Zoos sind im Solothurner Jura angekommen

Fünf Wisente aus Zoos sind im Solothurner Jura angekommen

Die ersten fünf Wisente haben das eingezäunte Gelände im Solothurner Jura erreicht. Damit ist das fünfjährige Wildtierprojekt Wisent offiziell angelaufen. Die ersten fünf Wisente leben seit wenigen Tagen in einem Gehege im Juragebiet in Welschenrohr SO. Das Projekt soll aufzeigen, ob das grösste europäische Wildtier im Jura wieder heimisch werden kann. Die Tiere sind vom Wildnispark… Weiterlesen

Geburt einer Kordofan-Giraffe im Zoo Basel

Geburt einer Kordofan-Giraffe im Zoo Basel

Bei Sophie kündigte sich die Geburt in der zweiten Augusthälfte an: Das Euter bildete sich und die Vulva schwoll an. Als der zuständige Tierpfleger am Freitagmorgen des 2. September um 7.00 Uhr in den Stall kam, lag Tufani bereits im Stroh neben Sophie. Tufani, was Sturm bedeutet, ist Sophies fünftes Junges. Entsprechend reibungslos verlief die… Weiterlesen

Junger Rothschild-Giraffe im Knies Kinderzoo

Junger Rothschild-Giraffe im Knies Kinderzoo

Im Knies Kinderzoo in Rapperswil SG ist am 2. September 2022 ein Giraffenbulle geboren worden. Mutter ist die elfjährige Joy und der Vater der 17-jährige Bobo. Das Kalb ist bereits zusammen mit seiner Mutter in der rund 3 500 Quadratmeter grossen Aussenanlage unterwegs. Rothschild-Giraffen sind im Freiland, aber auch in Zoos, sehr selten. Die Geburt ist… Weiterlesen

Leben und Tod – im Zoo nahe beieinander

Leben und Tod – im Zoo nahe beieinander

Als Mitglied von zooschweiz, dem Verein wissenschaftlich geleiteter zoologischer Gärten der Schweiz, verpflichtet sich der Zoo Basel zu einer qualitativ hochstehenden Tierhaltung. Diese orientiert sich an den aktuellen Erkenntnissen der Tiergartenbiologie, Feldforschung, Tiermedizin und anderen Wissenschaften und wahrt auf diese Weise die Bedürfnisse der Tiere und die Anliegen des Tierschutzes. Das Tierwohl steht im Zoo-Alltag… Weiterlesen

Waldrappe aus Mitteleuropa in der Toskana angekommen

Waldrappe aus Mitteleuropa in der Toskana angekommen

Am 2. September um 15:20 Uhr landeten zwei Fluggeräte und 25 junge Waldrappe nach einem Flug über 261 km am Rande der WWF Oasi Laguna di Orbetello. 18 Tage nach dem Start in Seekirchen am Wallersee endete damit die 15. menschengeführte Migration. 26 junge Waldrappe haben ihr Wintergebiet erreicht. Sie bleiben vorerst in einer Voliere… Weiterlesen

Dramatischer Stromschlag in Salzburg: Mittelspannungsmasten als tödliche Gefahr für Grossvögel

Dramatischer Stromschlag in Salzburg: Mittelspannungsmasten als tödliche Gefahr für Grossvögel

Rund 40 junge Waldrappe sind dieses Jahr bereits in den vier Brutkolonien flügge geworden. Der Verein zooschweiz/zoosuisse unterstützt das Projekt mit erheblichen finanziellen Mitteln und stellt Jungvögel für die Wiederansiedlung zur Verfügung. Während Hochspannungsmasten sichere Ruheplätze für Waldrappe und viele andere Vogelarten darstellen, können die viel häufigeren Mittelspannungsmasten konstruktionsbedingt zu Todesfallen werden. Zu Stromschlägen kommt… Weiterlesen